Der heilige Sebastian – Patron der Landwirtschaft

Der Name Sebastian, der aus dem Griechischen kommt, bedeutet: Zum Kaiser gehörend. Sebastian diente in der kaiserlichen Garde; aber immer klarer wurde ihm, dass er vor allem Christus dienen und ihm gehören wollte. Dafür hat er mit seinem Leben Zeugnis abgelegt. So wollen wir dankbar den Gottesdienst zu Ehren des hl. Sebastian feiern und um seine Fürsprache besonders für die Landwirtschaft bitten.

Zu diesem Gottesdienst in der Wallfahrtskapelle Maria Dreibrunnen am Dienstag, 18. Januar um 19.30 Uhr sind alle herzlich wilkommen.

Zurück